„Musik aus der Stille“ wieder jeden Samstag

Dienstag, 31. Januar 2012

hb. Hermannstadt - Der Zyklus „Musik aus der Stille“ wird im Februar erneut jeden Samstag in der Evangelischen Stadtpfarrkirche veranstaltet. Dabei wechseln Musik, Texte und Stille einander ab und fügen sich zu einer halben Stunde der Besinnung zum Wochenende zusammen. Die Einkehrangebote finden um 18 Uhr in der Sakristei statt, der Eintritt ist frei.

Am 4. Februar musizieren Irina Dancu (Geige), Ciprian Dancu (Klarinette), Ursula Philippi (Orgel) und Kurt Philippi (Cello). Sie bieten Kompositionen von S. Rachmaninow, G. Fr. Händel und G. Fleischer. Am 11. Februar singen Melinda Samson (Sopran), Elisa  Gunesch (Mezzosopran), begleitet von Irina Dancu und Iuliana Cotârlea (beide Geige) sowie Kurt und Ursula Philippi (Generalbass). Im Programm stehen Werke von H. Schütz, Joh. Sartorius jun. und Fr. Couperin.

Den Abend zur Besinnung gestalten am 18. Februar Dora Mocan (Flöte) und Ursula Philippi (Orgel) mit Kompositionen von J. S. Bach, C. Ph. E. Bach und E. Bozza. Am 25. Februar spielen Maximilian Braisch (Fagott) und Luisa Rîp² (Orgel) Werke von F. Bönnecker, C. Seixas und J. S. Bach.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*