Mutterunis sollen künftig Doktortitel aberkennen dürfen

Freitag, 11. Dezember 2015

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben von Bildungsminister Adrian Curaj sollen nach der Auflösung des nationalen Ethikrats Mutteruniversitäten künftig selbst Plagiatsvorwürfe gegen ehemalige Dissertanten prüfen und erwiesenen Abschreibern ihre Doktortitel aberkennen dürfen – dies gelte einschließlich für Plagiatsvorwürfe, in deren Fall der Ethikrat bereits Persilscheine ausgestellt habe, wie etwa bei Ex-Premier Victor Ponta oder Ex-Vizepremier Gabriel Oprea, so Curaj. In Zweifelsfällen sollen die Mutterunis ein noch zu gründendes Kontrollgremium, bestehend aus in- und ausländischen Experten, heranziehen können, sagte der Minister.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*