Nach drei Jahren wieder Spitzenreiter

Erste Liga: Dinamo weiter ohne Niederlage / Concordia holt ersten Sieg

Freitag, 14. August 2015

Bukarest (ADZ) – Es sind mehr als drei Jahre her, genauer im März 2012, dass Dinamo Bukarest zuletzt Spitzenreiter der Ersten Liga war. In der aktuellen Saison blieb die von Mircea Rednic trainierte Mannschaft auch nach dem sechsten Spiel ohne Niederlage und übernahm mit 12 Punkten die Führung in der Tabelle. FC  Voluntari konnte im Abschlussspiel des sechsten Spieltags am Donnerstagabend nur eine Halbzeit lang dem Druck der „Dynamos“ standhalten, mit Anpfiff zur zweiten war der Aufsteiger wie gelähmt und ging 0:3 unter. Für die Gastgeber traf das Trio Filip (33.) – Matei (55.) – Rotariu (63.) zum höchsten Dinamo-Sieg der bisherigen Saison. Die Mannschaft aus dem Kreis Ilfov bleibt sieglos am unterem Ende der Rangliste und ist auf Suche nach einem neuen Trainer: Nach nur anderthalb Monaten auf der Bank wurde Voluntari-Coach Bogdan Vintilă entlassen.

Um seinen Posten bangte auch Concordia-Trainer Marius Baciu vor dem Heimtreffen gegen Pandurii Târgu Jiu. Die offensive Taktik der Mannschaft aus Ilfov ging in der zweiten Hälfte der Spielzeit auf, der erste Saisonsieg von Concordia, zudem ein klarer 3:0 (M. Constantinescu, 69.; Purece, 77.; Pena, 90+2), verschafft somit dem Trainer ein wenig Luft.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*