Nach Wärmedämmung: Temeswarer genießen Steuerfreiheit

Dienstag, 11. Februar 2014

Temeswar - Die Bürger von Temeswar, die ihre Wohnblocks aus eigenen Mitteln fachgerecht wärmedämmen lassen, sind sieben Jahre nach dem Eingriff steuerbefreit. Auf diesen Aspekt möchte das Bürgermeisteramt Temeswar erneut aufmerksam machen. 571 Bürger profitierten im vergangenen Jahr von diesem Angebot, nachdem sie ihre Wohnblocks einer Wärmedämmung unterzogen hatten. Die Hochhäuser sollten entweder ganz oder in Abschnitten gedämmt werden. „Es geht nicht darum, einzelne Apartments thermisch zu isolieren, sondern entweder das ganze Gebäude oder zumindest eine Stiege“, erklärte Bürgermeister Nicolae Robu. Keine Steuern müssen auch jene Bürger bezahlen, die das Heizsystem des Hochhauses repariert/erneuert haben, damit die Verluste minimiert werden. Wer eine Anlage zur Herstellung von erneuerbarer Energie in der Immobilie installieren lässt, der profitiert ebenfalls von der siebenjährigen Steuerfreiheit.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*