Nachfrage für Deutsch wächst

Deutsche Sprachdiplomprüfung in Sathmar

Samstag, 22. Dezember 2018

Mündliche Prüfung im Ettinger-Lyzeum

Sathmar - Ende November-Anfang Dezember wurde im Johann-Ettinger-Lyzeum die Deutsche Sprachdiplomprüfung DSD Stufe 2 für 45 Schüler der zwei 12. Klassen veranstaltet. Der schriftliche Teil fand bereits am 28. November statt. In der darauffolgenden Woche stellten sich die Kandidaten dem mündlichen Prüfungsteil.

Dafür hatten sich die Zwölftklässler ungefähr seit einem halben Jahr vorbereitet.
„Die Schüler sollten selbstständig kontroverse Themen auswählen. Dabei ließen sie sich von den Fachlehrern beraten. Dazu kommt ein freies aktuelles Thema, das in den gesellschaftlichen Diskussionen eine Rolle spielt, das die Schüler verstehen und sprachlich bewältigen sollen“, sagt Dietrich Arens, Fachschaftsberater am Johann-Ettinger-Lyzeum, der bereits seit sechs Jahren die Sprachdiplomprüfung leitet. Die Ergebnisse der Sprachdiplomprüfung werden voraussichtlich Ende März, Anfang April bekannt gegeben. Die Ergebnisse des mündlichen Teils der Prüfung seien sehr zufriedenstellend. Die Schüler würden sich für die Prüfung gründlich vorbereiten.

„Die Schüler wachsen mit den Aufgaben und sie gewinnen sozusagen Vorerfahrungen für die bevorstehenden anderen Prüfungen“, meint der Fachschaftsberater. Das Interesse an der Sprachdiplomprüfung sei inzwischen auch an anderen Schulen der Stadt hoch. Das Nationalkolleg Kölcsey erhöhte das Angebot, denn erstmals gibt es dort eine Gruppe, die intensiv Deutsch lernt und die Anmeldezahlen für die Prüfung sind dadurch auch gestiegen. Insgesamt sechszehn Schüler werden sich der Prüfung stellen. Die Nachfrage nach dem DSD 1 wäre auch im Nationalkolleg Kölcsey und Doamna Stanca gut. Das sei verständlich, denn die Bescheinigung über die deutschen Sprachkenntnisse wäre für den Berufs- und Karriereweg der Jugendlichen sehr nützlich und hilfreich. Obwohl die Zahl der Schüler, die im Ausland studieren, inzwischen kleiner geworden sei, was damit zusammenhinge, dass es inzwischen auch in Westrumänien gut bezahlte Arbeitsplätze gebe, wäre das Sprachdiplom auch bei späteren Masterstudien oder bei Austauschprogrammen von großer Bedeutung, meint Dietrich Arens. Die DSD 1-Prüfungen werden an den beiden Deutsch-als-Fremdsprache-Schulen (DaF-Schulen) Kölcsey und Doamna Stanca im Frühjahr stattfinden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*