Nacht der Museen auch in Kronstadt

Samstag, 09. Mai 2015

dd. Kronstadt – Heuer erfüllen sich zehn Jahre seitdem die aus Frankreich kommende Initiative „Nacht der Museen“ auch in Rumänien begangen wird und dabei viel Anklang bei der Bevölkerung findet. An der am Samstag, dem 16. Mai l.J., programmierten Aktion beteiligen sich mehrere Kronstädter Museen: das Geschichtsmuseum im Alten Rathaus, das Ethnographiemuseum und das Kunstmuseum, die beide sich am Rudolfsring (Bulevardul Eroilor) befinden, das Museum der Ersten Rumänischen Schule am Anger (Piaţa Unirii), das Literaturmuseum Ştefan Baciu in der Baiulescu-Straße, und das Gedenkmuseum „Casa Mure{enilor“ am Marktplatz.

Die Aktion wird nun auch von dem öffentlichen Personentransportunternehmen (RAT) unterstützt, dessen Busse bis Mitternacht verkehren werden, um einer hohen Besucherzahl die Möglichkeit zu bieten, Gäste dieser Kulturinstitutionen zu sein. Auch das Bürgermeisteramt hat sich eingeschaltet und hat seine Genehmigung für der „Nacht der Museen“ gewidmete Veranstaltungen am Marktplatz und im Zentralpark erteilt. Die Museen können an diesem Tag bis Mitternacht unentgeltlich oder gegen einen symbolischen Eintrittspreis besucht werden.

Kommentare zu diesem Artikel

dan, 09.05 2015, 08:40
Ist denn in Kronstadt schon Hauptsaison für den Tourismus?
Oder beginnt diese erst ab Juli, mit den Schulferien?
Wäre diese Nacht nicht dann angebrachter gewesen?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*