Nächtliche kulturelle Stadtrundgänge durch Bukarest

Donnerstag, 19. September 2013

Das Projekt „Mit dem Stock durch Bukarest“, das diesen Sommer zum vierten Mal veranstaltet wurde und an dem sich insgesamt 2500 Kulturliebhaber beteiligt haben, wird jetzt mit einem abendlichen Rundgang fortgesetzt.
Foto: Aida Ivan

Bukarest (ADZ) - Erneut organisiert der Verein ARCEN kulturelle Stadtrundgänge durch das Zentrum der Hauptstadt. Anlässlich der Tage der Stadt Bukarest werden Gäste ab heute bis Sonntag, die mehr über das Leben der Hauptstadt aus den vergangenen Jahrhunderten erfahren wollen, um 19 Uhr vor dem Odeon-Theater auf der Calea Victoriei erwartet. Thematisiert werden die Sitten und die Leidenschaften der Bukarester: Das Künstlerleben der Schriftsteller, die sich im Oteteleşanu-Garten aufhielten, die Erscheinung des Telefons und des Kinos in der Hauptstadt, die ersten Buchhandlungen im 19. Jahrhundert, die berühmten Lebensmittelgeschäfte und die Bukarester Luxushotels, Gasthäuser oder Randviertel sind nur ein paar Aspekte, die von den ARCEN-Volontären ausführlich präsentiert werden. Die nächtlichen, zweistündigen Stadtrundgänge auf  einer Einkilometerstrecke führen durch die Straßen Calea Victoriei, Ion Câmpineanu, Academiei, Piaţa Revoluţiei, Valter Mărăcineanu, George Vraca, Ion Brezoianu, Constantin Mile und den Regina-Elisabeta-Boulevard. Die Teilnahme an den Stadtführungen ist unentgeltlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*