Nationalbank senkt Leitzins auf 4 Prozent

Donnerstag, 07. November 2013

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Nationalbank (BNR) hat am Dienstag den Leitzins um weitere 0,25 Prozentpunkte auf 4 Prozent gesenkt. Somit hat die Notenbank den Leitzins beginnend mit einem Niveau von 5,25 Anfang des Jahres bereits um 1,25 Prozent gesenkt.
BNR-Gouverneur Mugur Isărescu sprach am Dienstag von einer Anpassung des Leitzinses an die derzeitigen Inflationsbedingungen (diese ist 2013 beständig zurückgegangen) und erklärte, dass die Nationalbank noch Spielraum hätte, besonders was die Mindestreserven für Banken betrifft; diese sind zurzeit 15 Prozent für Lei-Einlagen und 20 Prozent für Euro-Einlagen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*