Nationalbank senkt Leitzins auf 5,5 Prozent

Samstag, 04. Februar 2012

Bukarest - Die Rumänische Nationalbank (BNR) hat am Donnerstag den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent gesenkt. Zuletzt gab es eine Leitzinssenkung von 0,25 Prozent in der ersten Januarwoche, im November 2011 wurde der Leitzins sogar um 0,5 Prozent gesenkt (nachdem er davor für 18 Monate unverädnert geblieben war). Die für Geschäftsbanken verpflichtenden Mindestreserven in Devisen und in Lei für Kredite mit einer Laufzeit von unter zwei Jahren beließ die Zentralbank weiterhin unverändert – bei 20 Prozent beziehungsweise bei 15 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*