NATO-Militärspitze zu Besuch

Der Militärausschuss der Organisation des Nordatlantikvertrags trifft sich zum ersten Mal in Hermannstadt

Donnerstag, 13. September 2012

Hermannstadt - Vom 14. bis 16. September findet in Hermannstadt/Sibiu das Treffen der obersten militärischen Instanz der Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO) statt. Das ist die erste Zusammenkunft des NATO-Militärausschusses im Format der Generalstabchefs nach der Gipfelkonferenz in Chicago im Mai dieses Jahres und seine erste Tagung in Rumänien.

In Hermannstadt besprechen die Vertreter der 28 NATO-Mitgliedsstaaten die laufenden Militäroperationen sowie Schlüsselthemen der Agenda der Organisation. Die Konferenz wird vom Vorsitzenden des Ausschusses, dem dänischen General Knud Bartels, geleitet. Desweiteren nehmen am Gipfeltreffen in Hermannstadt teil: Admiral James Stavridis, der Oberbefehlshaber des Bündnisses für Operationen, der aktuelle Oberkommandierende der Allied Command Transformation, der französische General Stéphane Abrial, sowie sein Nachfolger, General Jean-Paul Paloméros. Der Kommandierende der Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe (ISAF), General John Allen, wird die Gipfelteilnehmern über die Entwicklungen in Afghanistan informieren.

Während des Hermannstädter NATO-Treffens werden die Herausforderungen im Bereich der allgemeinen Sicherheit sowie die Militäroperationen in Afghanistan und im Westen der Balkanhalbinsel diskutiert. Am Ende der Versammlung wird der neue Generaldirektor des Internationalen Militärstabs (IMS) gewählt.

Der Kommandierende des rumänischen Generalstabs, General-Leutnant Ştefan Dănilă, wird sich im Rahmen des NATO-Gipfels mit seinen Amtskollegen treffen. Dabei sollen sowohl die Teilnahme Rumäniens an den Militäroperationen und –missionen unter der NATO-Leitung als auch der Prozess der Transformation der rumänischen Armee sowie die Modalitäten der Stärkung der bilateralen militärischen Kooperation besprochen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*