Nato-Staaten rüsten gegen Gefahren aus Russland auf

Sechs neue Stützpunkte, u. a. in Rumänien und Bulgarien

Samstag, 07. Februar 2015

Brüssel/Bukarest (dpa/ADZ) - Parallel zu den diplomatischen Bemühungen um eine Beilegung des Ukraine-Konflikts rüsten sich die Nato-Staaten gegen mögliche neue Gefahren aus Russland.  Die Verteidigungsminister der Alliierten beschlossen am Donnerstag in Brüssel, sechs neue Nato-Stützpunkte in östlichen Mitgliedstaaten aufzubauen, und zwar in Estland, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien und Bulgarien. Zudem soll die schnelle Eingreiftruppe für weltweite Einsätze (NRF) deutlich gestärkt werden.

Die aus Land-, Luft-, See- und Spezialkräften bestehende NRF solle künftig bis zu 30.000 Soldaten umfassen, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zum Abschluss des Treffens. „Speerspitze“ der neuen NRF soll eine superschnelle Eingreiftruppe mit 5000 bis 7000 Soldaten werden, die größtenteils innerhalb von nur zwei bis sieben Tagen einsatzbereit ist.

Der rumänische Verteidigungsminister Mircea Duşa unterstrich, dass die zwei Nato-Kommandostellen, die für Rumänien vorgesehen sind, sehr wichtig seien für die Zusammenarbeit zwischen den rumänischen und den Nato-Streitkräften. Es handle sich nach dem Nato-Beitritt des Landes im Jahr 2004 um einen „historischen“ Schritt in der Stärkung der Ostflanke der Nato und der EU. Die Kommandostellen sollen 2015 eingerichtet und 2016 dem Bündnis übergeben werden.

Kommentare zu diesem Artikel

l, 17.04 2015, 01:06
Rumänien ist ein ausnutzland der USA und Westen und die, die sie regieren. Klein und Groß Schreibung ist so irrelewand, wie ob die Banane krumm oder gerade ist. Nur die deutschen wurden leider krankhaft penibel erzogen und man kann schon hier wieder sehen, wie sehr man damit beschäftigt ist mit den Dingen die dich im leben nicht weiter bringen, aber von der Schule so eingetrichtert wurden. Durch die unnötige Konversation habt ihr das eigentliche und wesentliche, wichtige Thema verpasst, es geht um das Land und nicht wie man schreibt oder den Menschen zu beleidigen weil man mit seiner Meinung nicht einverstanden ist, hört auf über unsinnige Sachen zu reden und versucht das wesentliche Thema einer Diskussion bei zu behalten. Das bedeutet aber, dass man den Verstand einschalten muss und das ist sehr anstrengend, wenn man schon so konditioniert ist durch die Schule und natürlich von der psychologischen Programmierung durch TV und Medien.
Leute wacht auf, hinterfragt alles, denn ihr werdet geblendet und abgelenkt, damit die ihre bösen Absichten durchsetzen um ihre Interessen durch zu setzen. Wer nicht für sein eigenes Volk , im eigenen Land kämpft und die Politiker nicht durch die eigene Bevölkerung um zu denken bewegt, dann kann es gut möglich sein, das wir am nächsten morgen aufwachen und für die Interessen anderer in den Krieg ziehen müssen. Bevor wir in den Krieg gehen müssen , werden wir natürlich erst mal gegen das andere Land/Länder aufgehetzt damit wir eine Rechtfertigung haben um es zu tun.
Man darf nicht vergessen, daß auch Deutschland im 1.Weltkrieg eigentlich nicht den Krieg wollte, wer den dann, na ja egal. Rumänien ist ja jetzt dran, Entschuldigung. Die Rumäner wollen ja Krieg mit Russland, sind ja auch viel stärker oder verwechsle ich da etwa die seiten. Die Bevölkerung wird ja nicht gefragt, die muss nur zur Not in den Krieg ziehen weil sie Nato Stützpunkte besitzt (ist ja auch Nato Mitglied) und wird dadurch natürlich Ziel der Russen, die haben uns ja netter weise vorgewarnt, aber einmal in dr Nato muss man machen was die USA (oder die die sie regieren sagen). Na ja die Bevölkerung ist warscheinlich zu dumm um durch zu blicken, mangelnde Schulbildung trotz 50% Studierten Anteil in de Bevölkerung, was verhältnismäßig sehr viel ist. Frage: was lernen die bloß in der Schule? Wie man alles akzeptiert und hin nimmt ohne auf zu mucken (zumindest die Mehrheit). Tolle Schulbildung!!! Das gilt für den Westen genau so, so jetzt dürft ihr wieder unüberlegte vom Thema abweichende Sachen schreiben, oder wollen wir das Thema und nicht die Rechtschreibung fokussieren, was sagt ihr?
Linares, 10.02 2015, 18:35
@Konrad, machen Sie es sich doch einfach ; einfach ignorieren. Der konnte mich noch nie aufregen und wird es auch in Zukunft nicht schaffen.
Konrad, 10.02 2015, 18:27
@Don Emilio, Dirk & Weluto; Diesem Vollpfosten einen Kommentar zu widmen, ist verlorene Zeit. Ich habe lange versucht, dahinterzukommen, was ihn eigentlich treibt, aber seine Beitraege sind bis auf die staendigen Beleidigungen in Richtung unseres Landes und seiner Buerger inhomogen. Ein Wichtigtuer, der sich sich wahrscheinlich bis an die Oberkante der Unterlippe vollsaeuft, bis er hier seinen deutschtuemelnden Schrott ablaedt, und der die rumaenischen Leser dieser Zeitung gegen Deutsche aufhetzen will, indem er - der Musterdeutsche, wie er meint - ueber Rumaenen seinen Dreck ablaedt, damit wir denken, die Deutschen sind alle so.
Don Emilio, 09.02 2015, 18:52
Nein Norbert, Du hast ein Smarphone? Toll!
Nur, damit biste auch nicht smarter, eher döver.
Damit kann man nämlich auch groß und klein schreiben. Noch nicht gemerkt? Habe ich mir gedacht,
Nix für ungut, impresarie mal weiter so.
Weluto, 09.02 2015, 11:07
Sag mal norbert, hat Dir Deine Mutti wieder ihr smart phon überlassen....? Du darfst da nicht mit spielen, Du bist doch noch zu jung und zu TROTTELIG DU DÖSPADDEL. Hör endlich auf, diesen Unsinn zu schreiben. Und behaupte nicht, Du könntest etwas herauslesen, Du kannst doch weder lesen noch schreiben....
Dirk, 09.02 2015, 10:35
Norbert!!
Du solltest um diese Uhrzeit besser schlafen und nicht im Internet umhergeistern.
Das Produkt ist nämlich nicht sehr vorzeigbar.
Deine deutschen Sprachkenntnisse sind ja grauenvoll!!
Von welchen romanisierten Menschen fühlst Du Dich den unentwegt umzingelt ?
Das nimmt ja schon pathologische Züge an.
norbert, 09.02 2015, 02:57
Die 5 halben Hirne. .allso die romanisierten. Rumänen. .die wenn es was zu betteln gibt. .auf einmal in deutsch schreiben. .haben mit uns deutschen in Deutschland und den Sachsen und Schwaben in Siebenbürgen nichts zu tun. Die Rumänen wie im obigen Bericht. .sind sich ihrer Zugehörigkeit zur Nato sehr bewußt. .das gleiche gilt auch Deutschland. .es gibt keine Partei in Deutschland die auf so dumme Gedanken wie diese 5 romanisierten in diesem forum kommen. Ich habe des öfteren geschrieben. .das wenn ich in Rumänen bin die meisten Rumänen ähnlich denken wie die deutschen. .dazu gehören aber diese romanisierten überhaupt nicht. .das ist eine übriggebliebebe Spezie aus der kommunistischen Zeit. .die keiner will. .deswegen schreiben Sie hier in diesem forum. .kein rumäne kein Sachse und Kein deutscher identifiziert sich mit dem Rest aus dieser politischen kommunistischen kaka Republik rumänien. .rumänien ist in dieser bedeutenden Nato Sachse. .ein bis jetzt zuverlässiger Partner. .besondere weil sie einen Sachsen an ihrer spitze haben. .man muß ihn mal als Sachse fragen.was er von romanisierten hält. .
norbert, 08.02 2015, 23:57
Herr Emilio. .ich gehe davon aus das. .sie von einem Computer aus schreiben. ..das kann man aus den Texten herauslesen. .das betrifft denke ich auch. .die anderen älteren Herren. .in diesen Bauer sucht Frau forum. Ich schreibe mit einem smart phon. .der im voraus schon beim abtippen die Wörter sucht. .da gibt es keine groß und kleinschrift..so wie sie schreiben in diesen forum. .schreibt mein Opa und Oma. .mit pünktlichen. ..Komma. .Ausrufezeichen. .und so weitwr. .kein einzigster. .meiner Altersklasse und jünger vergeudet mit so was Zeit. .um groß und klein. Und Komma. .und Ausrufezeichen. .Fragezeichen und so weiter zu verbringen. Sie sind halt alle romanisierte die in rumänien zur schule ging. .dafür können wir doch nix. .Da müssen sie ne OLDIGRUPPE Aufmachen. .die Rumänen können alle alles. .deswegen sieht es dort auch aus. .wie in ihrem. .hirn. .alt und rückständig. .schreiben. .sie schön ihr Komma.
Ihre aussagen in ihren Beiträgen. .wie immer romanisierte. .allso wenig zutreffend. ..
Don Emilio, 08.02 2015, 21:57
Lieber Herr Impressario Norbert,
daß alle Deutsche für die Nato sind? Junge, junge, da warste aber lange nicht mehr in Deutschland. Aber wahrscheinlich haben die Deutschen Deine Fragen nicht verstanden, wennde so sprichst wiede schreibst. Lieber Impressario Norbert, bitte, lerne doch mal wenigstens richtig deutsch zu schreiben. Das ist ja furchtbar. Wenigstens richtig groß und klein. Rumänien zum Beispiel, schreibt man groß! Auch Auto, Frankreich und Käse.. wenigstens so viel.
Nix für ungut.
Tourist, 08.02 2015, 01:32
@norbert: traurig aber wahr. Deshalb muss sogar unser neuer Präsident Johannis die Frau Nuland freundlich im Schloss Cotroceni bewirten und den Kotau machen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*