Negative Inflationsrate bis einschließlich Mai

Eine Folge der Verringerung der Mehrwertsteuer

Dienstag, 09. Februar 2016

Symbolfoto: freeimages.com

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Inflationsrate wird sich in den ersten fünf Monaten 2016 weiterhin im negativen Bereich bewegen. Grund dafür ist vor allem die Verringerung der Mehrwertsteuer sowie anderer indirekter Steuern, sagte der Gouverneur der Nationalbank (BNR), Mugur Isărescu. Erst Anfang 2017 werde sich die Inflationsrate wieder innerhalb des offiziellen Ziels von 2,5 Prozent, mit einer Marge von plus/minus ein Prozentpunkt bewegen. Das bedeutet, dass die Inflation sich ab kommenden Mai zwar im positiven Bereich, aber unter 1,5 Prozent situieren wird.

Ende vergangenen Jahres belief sich die Inflationsrate auf minus 0,9 Prozent, nach einem Minimum von minus 1,87 Prozent im August. Zuletzt hat die Nationalbank die jährliche Inflationsprognose im November auf plus 1,1 Prozent im Jahr 2016 festgelegt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*