Nestlé Romania steigert Umsatz um 7 Prozent

Donnerstag, 24. März 2016

Bukarest (ADZ) - Nestlé Romania hat im vergangenen Jahr 2015 seinen Umsatz am Lebensmittelmarkt um 7 Prozent auf  690 Millionen Lei gesteigert. Nach Angaben des Konzerns ist Nestlé führend auf drei der zehn Märkte, auf denen er präsent ist. Bei den Nahrungsmitteln für Säuglinge und Kleinkinder hat Nestlé einen Marktanteil von 58 Prozent, bei Frühstückszerealien 48,1 Prozent und bei löslichem Kaffee 35,8 Prozent. Nestlé hat seit 2000 eine Fabrik in Temeswar/Timişoara, wo löslicher Kaffee und die Waffeln JOE sowie andere Marken hergestellt werden, die für den Export bestimmt sind, etwa die Balaton-Waffeln für Ungarn. Bislang hat Nestlé mehr als 10 Millionen Euro in die Temeswarer Fabrik mit 300 Mitarbeitern investiert. Im vergangenen Jahr wurde ein neues, 1600 Quadratmeter großes Gebäude für neue Produktionslinien, unter anderem für Erfrischungsgetränke, gebaut. Die Fabrik hat jetzt eine Fläche von 21.000 Quadratmetern.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*