Neuauflage „Im Namen der Rose“

Rosenauer sind stolz auf Hans Bergel

Mittwoch, 28. März 2012

Kronstadt - Als das Bürgermeisteramt von Rosenau/Râşnov, neben Kronstadt/Braşov im Jahre 2011 den Band „Im Namen der Rose: Râşnov – Rosenau“ herausbrachte, hoffte es mit Sicherheit auf einen Erfolg, doch dessen Umfang war ihm vor einem Jahr noch unbekannt. Ursprünglich als Vorstellungsband der 16.000 Seelen Ortschaft gedacht, um an Besucher überreicht zu werden und als Beilage bei Preisverleihungen, erwies sich die Monografie von Rosenau mit ihren 200 Seiten Text als sehr gefragt. In mehreren Kommentaren wurde die vollständige und historisch besonders exakte Darstellung der Ortsgeschichte hervorgehoben, zuletzt in einem Kommentar von Hans Bergel in der „Neuen Kronstädter Zeitung“. Da die erste Auflage nun vollständig vergriffen ist und auf Rosenau ein an Ereignissen reiches Jahr zukommt, beschloss der Lokalrat, rechtzeitig eine Neuauflage in etwas erweiterter Form herauszugeben. Zu den Texten, die von einem Historiker-Team unter Leitung von Nicolae Pepene, zu welchem noch Bogdan Popovici und Victor Ştefănescu zählen, erstellt wurden, kommen über 200 Illustrationen in Schwarz-Weiß oder Farbe, und, viel-leicht, auch erweiterte Angaben über Hans Bergel. 

Dem 1968 in die Bundesrepublik ausgewanderten Schriftsteller wurde als „bedeutendste Persönlichkeit Rosenaus“ am 9. Februar dieses Jahres der Titel des Ehrenbürgers verliehen. In der von Bürgermeister Ioan Vestea unterzeichneten Urkunde wird betont, dass Hans Bergel „ein Sohn Rosenaus, ein Modell des europäischen Geistes ist“ und für seinen antikommunistischen Kampf, die Verteidigung der christlichen Werte sowie für seinen persönlichen Beitrag bei der Bereicherung der Landeskultur“ ausgezeichnet wird.
Die Rosenauer sind auf Hans Bergel stolz, auch weil er Ehrendoktor der Bukarester Universität ist und mit dem Orden „Kulturelle Verdienste“ ausgezeichnet wurde.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*