Neue Absatzmärkte ausloten

Hermannstädter Unternehmen werben für ihre Produkte beim Wirtschaftsforum

Samstag, 01. Februar 2014

Hermannstadt - Mit einem eigenen Stand wird sich der Kreis Hermannstadt/Sibiu beim Wirtschaftsforum Frankreich-Südosteuropa, das am 11. und 12. Februar im Bukarester Marriott-Hotel stattfindet, beteiligen. Diese Tatsache sei durch partnerschaftliche Beziehungen zum Departement Ille-et-Vilaine in der französischen Region Bretagne ermöglicht, wird in einer Pressemitteilung des Kreisrates erklärt.

Der Kreisratsvorsitzende Ioan Cindrea lud am Donnerstag Vertreter der im Kreis ansässigen Unternehmen ein, um die Strategie für eine bessere und breit gefächerte Vorstellung der in Hermannstadt produzierten Waren zu erarbeiten. Der Einladung folgten Unternehmen aus den Bereichen Bau, Infrastruktur und Lebensmittelindustrie. Am Treffen nahmen ebenfalls der stellvertretende Kreisratsvorsitzende Ioan Banciu sowie die Leitung der Hermannstädter Handelskammer teil.

Die partnerschaftlichen Beziehungen zu Frankreich sollen weiter gestärkt werden. Eine weitere Möglichkeit dazu besteht bei einem für April geplanten Treffen mit einer Delegation, die aus Vertretern der Verwaltung des Departements Ille-et-Vilaine sowie der dort ansässigen Unternehmen bestehen wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*