Neue Baustelle in Temeswar

Samstag, 22. Juli 2017

ao. Temeswar – Seit Mitte dieser Woche wird eine neue Baustelle den Verkehr in Temeswar durcheinanderbringen. Die Verkehrsanbindung der Sever-Bocu- mit der Vasile-Lăzărescu-Straße wird ausgebaut, so dass neue Verkehrseinschränkungen gelten werden. Bis Ende August werden hier an bestimmten Stellen sowohl Fahrzeuge als auch Passanten keinen Zugang mehr haben.

Der Verkehrsausschuss innerhalb des Temeswarer Bürgermeisteramts hat hier mehrere Einschränkungen genehmigt (diese sind von der Homepage des Temeswarer Bürgermeisteramts primariatm.ro abrufbar), damit die Ausbauarbeiten möglich sind. Es geht um den Ausbau auf drei Fahrspuren der Sever-Bocu-Straße zwischen der Arader-Straße und dem Heldenfriedhof sowie um den Ausbau auf vier Fahrspuren des Anschlusses der Sever-Bocu (ehemalige Lippaer-Straße) und der Antenei-Straßenkreuzung in Richtung Popa-Şapcă-Eisenbahnunterführung. Die Neugestaltung der Straße und der Straßenkreuzung soll auch einen besseren Zugang zum Großprojekt Openville ermöglichen. Die Verkehrseinschränkungen bleiben bis zum 31. August gültig.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*