Neue Dekane an der ULBS

Einige blieben im Amt, einige kamen neu hinzu

Samstag, 02. April 2016

Hermannstadt – Die Namen der neuen Dekane der Fakultäten im Rahmen der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt/Sibiu (ULBS) gab das Rektorat am Mittwoch bekannt. In einigen Fällen der insgesamt neun Fakultäten gab es keine Änderung der Leitung, in der Fakultät für Ingenieurswesen beispielswiese, ist der vormalige Dekan Liviu Ioan Roşca im Amt geblieben. Anders kam es bei Fakultäten wie jene für Sprachwissenschaften, wo seit Neuestem der Kritiker Andrei Terian im Amt ist. Der Kritiker und Geschichtswissenschaftler Andrei Terian hat das Hermannstädter Octavian-Goga-Lyzeum absolviert, wurde 2014 mit dem Preis „Der junge Schriftsteller des Jahres“ ausgezeichnet.
Ein weiterer neuer Name in den Reihen der Dekane der Lucian-Blaga-Universität ist jener des orthodoxen Pfarrers Nicolae Chifăr, der die Fakultät für Theologie leiten wird. Der aus Kronstadt stammende Pfarrer war davor Lektor und Dozent der Universität „Al. I. Cuza“ in Jassy/Iaşi, hat im Bereich der Theologie an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen/Deutschland promoviert und im Rahmen der lokalen Fakultät für Theologie unterrichtet.

Sorin Radu ist der neue Dekan der Fakultät für Geisteswissenschaften. Er hatte das Amt bereits im Rahmen der Fakultät für Geschichte und Patrimonium inne. Eine Änderung erscheint auch in der Leitung der Fakultät für Rechtswissenschaften, wo der Anwalt Radu Geamănu seit Neuestem zum Dekan ernannt wurde. Bei der Fakultät für Medizin ersetzt die vormalige Prodekanin Maria Mihaela Cernuşcă-Miţariu den bisherigen Dekan Silviu Morar. Zur neuen Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften wurde Silvia Cristina Mărginean ernannt, bei jener für Wissenschaften Angela Bădănuc und die Fakultät für Landwirtschaftswissenschaften, Lebensmittelindustrie und Umweltschutz leitet seit Mittwoch Camelia Sava.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*