Neue Flugverbindung nach Deutschland

Montag, 03. November 2014

Der Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner (vierter von links) begrüßte am Samstag in Memmingen die ersten Gäste aus Rumänien.
Foto: Allgäu Airport

Temeswar – Seit dem 1. November verbindet Wizz Air Memmingen/“München West“ mit Temeswar. Die Strecke wird zwei Mal wöchentlich, immer dienstags und samstags, mit einem Airbus A320 zurückgelegt. „Es gibt eine lange Verbindung zur Donauregion rund um Ulm, zahlreiche Partnerschaften zwischen Städten und Universitäten – und wir schaffen nun die schnelle Verbindung“, betonte „Allgäu Airport“-Vertriebsleiter Marcel Schütz bei der Ankündigung der neuen Flugverbindung im Sommer dieses Jahres. Neumarkt steht bereits seit längerer Zeit auf dem Flugplan des „Allgäu Airport“. Memmingen ist der größte Standort von Wizz Air in Süddeutschland. Bisher werden die osteuropäischen Ziele Kiew, Neumarkt, Belgrad und Skopje angeflogen. Weitere Informationen zu den neuen Flügen gibt es unter www.allgaeu-airport.de.  Der Internationale „Traian Vuia“-Flughafen Temeswar hat seit dem 26. Oktober das Winterprogramm eingeführt. Das Programm ist bis  28. März gültig.

Auch neue Reiseziele werden nun vom Temeswarer Flughafen angeflogen: Brüssel, Bari, Frankfurt und München West-Memmingen sind die vier neuen Flugverbindungen, alle vier werden von der Low-Cost-Gesellschaft Wizz Air betrieben. Temeswar ist nun mit 16 Flugzielen aus dem In- und Ausland verbunden. Auch die Häufigkeit der Flüge ist ab diesem Spätherbst von 75 auf 82 regelmäßige Flüge gestiegen. Seit Anfang November wurden nach Dortmund drei Flüge wöchentlich eingeführt. Temeswar wird mit insgesamt vier Reisezielen in Deutschland verbunden: Frankfurt (montags und freitags), Dortmund (mittwochs, freitags, sonntags), Memmingen (dienstags und samstags) und München/“Franz Josef Strauß“ (drei Flüge pro Tag).  Details bezüglich des Flugprogramms können von der Webseite des Temeswarer Flughafens www.aerotim.ro abgerufen werden. Die Leitung des Flughafens macht aber darauf aufmerksam, dass während den Winterferien Flugänderungen möglich sind.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*