Neue Flugverbindung nach Hermannstadt

Donnerstag, 07. Juni 2018

Hermannstadt – Ab dem 15. Juli verbindet die staatliche Fluggesellschaft „TAROM“ Bukarest mit Hermannstadt/Sibiu. „Mit der Eröffnung der Route Hermannstadt-Bukarest antwortet Tarom auf die Anforderungen unserer Passagiere. Hermannstadt ist ein konstant wachsender Wirtschaftsstandort in Rumänien“, sagte der Tarom-Geschäftsführer Werner-Wilhelm Wolff.

Die Flüge starten drei Mal in der Woche – Montag, Mittwoch und Sonntag – jeweils um 7.50 Uhr ab Bukarest (Ankunft um 8.35 Uhr) und um 20.10 Uhr von Hermannstadt (Ankunft um 20.50 Uhr). Der Preis für Hin- und Rückflug beginnt bei 186 Lei und enthält ein Gepäckstück.

„Wir erreichen jetzt ein weiteres wichtiges Ziel, als Folge der Umsetzung der ehrgeizigen Strategie des aktuellen Managements. Es ist die achte Ankündigung der Einführung einer neuen Route in der erst achtmonatigen Amtszeit. Die Anstrengungen, die rechtzeitig durch die Dynamisierung des Streckennetzes des Internationalen Hermannstädter Flughafens unternommen wurden, festigen und sichern das langfristige Wachstum“, erklärte Gabriel Tischer, der Vorsitzer des Verwaltungsrates des Flughafens.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*