Neue Gemeindekuratorin: Ortrun Mahl

Freitag, 08. Dezember 2017

Ortrun Mahl wurde am 26. November 2017 zur Gemeindekuratorin gewählt und löst damit Christian Csorik in diesem Amt ab. Geboren 1962 in Mediasch, verbrachte Ortrun Mahl ihre Ferien bei Verwandten in Seiburg und erlebte dort, wie entscheidend sich die Aufnahme in eine Gemeinschaft auf das Leben eines Menschen auswirkt. Frau Mahl schloss das Hochschulstudium der Warmverformungstechnik in Kronstadt ab und ergänzte es durch eine postlyzeale pädagogische Ausbildung am Nikolaus-Lenau-Lyzeum in Temeswar. Nach einigen Jahren der Berufstätigkeit als Ingenieurin wechselte sie 1990 ins Unterrichtswesen. Seit 1996 wirkt sie als Grundschullehrerin an der Kronstädter Honterusschule. Bekannt ist darüber hinaus ihre Initiative, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, siebenbürgisch-sächsische Traditionen und Werte kennenzulernen und fortzuführen (Ortrun-Mahl-Verein).


Ortrun Mahl ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und eine Enkeltochter. Innerhalb der letzten zwei Jahre, in denen sie Mitglied des Presbyteriums war, lernte sie die Arbeit des Pfarramts kennen und schätzen. Ihre Aufgabe als Kuratorin sieht Frau Mahl darin, die Verbindung zwischen Pfarramt und Gemeinde zu stärken. Aus der Überzeugung heraus, dass der Glaube eines Menschen sich nur in einer Gemeinschaft frei entfalten könne, möchte Frau Mahl dazu beitragen, dass neue Lebensräume geschaffen werden, dass verstärkt auf die Menschen zugegangen und in deren Alltag gewirkt wird.

Das Mandat von Frau Mahl dauert bis 2021. Wir gratulieren Frau Mahl herzlich zu der Wahl in dieses Amt. Gleichzeitig sprechen wir dem scheidenden Kurator Christian Csorik unseren größten Dank für sein Wirken und seinen hochherzigen Einsatz aus. Wir freuen uns besonders, dass er bereit ist, unsere Gemeinde weiterhin als Presbyter und Abgeordneter in der Bezirkskirchenversammlung zu vertreten.

Für das Pfarramt der Evangelischen Kirche A.B. Kronstadt

Kommentare zu diesem Artikel

Alfred, 12.12 2017, 19:04
Gratuliere ganz herzlich zur Wahl in das Amt der Gemeindekuratorin.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*