Neue Grünanlage in Hermannstadt

Bürgermeister Johannis eröffnete den Kinderspielplatz im Strand-II-Viertel

Freitag, 06. September 2013

Zahlreiche Kinder und Zaungäste waren bei der Eröffnung des Parks im Strand-II-Viertel dabei.
Foto: Andrey Kolobov

Hermannstadt - Dutzende von Kindern erwarteten die Ankunft von Bürgermeister Klaus Johannis am Mittwoch im Hermannstädter Strand-II-Viertel. Johannis eröffnete dort nämlich den neuen Park mit Kinderspielplatz. Die neue Anlage an der Kreuzung der Dimitrie-Cantemir-mit der Aurel-Decei-Straße misst 2000 Quadratmeter und wurde vom städtischen Wasserwerk „SC Apă Canal SA“ angelegt.

„Es ist ein lobenswertes und gelungenes Vorhaben. Das Unternehmen setzt sich engagiert für das Schaffen von zusätzlichem Komfort in der Stadt ein“, sagte Bürgermeister Johannis. Das Strand-II-Viertel habe sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt, bei den hier wohnenden jungen Familien mit Kindern ist dieser Park sehr willkommen, unterstrich Johannis. Der 270 Quadratmeter große Kinderspielplatz verfügt über Schaukeln, Rutschbahnen, Karussells sowie Klettergerüst und -landschaft. Einige Kinder hatten bereits Verbesserungsvorschläge, die sie ohne Scheu dem Bürgermeister unterbereiten: Sie wünschten sich beispielsweise einen Fußballplatz oder ein Freilichtkino hinzu.

Der Park findet auch bei den Erwachsenen Anklang. Ausgestattet mit Bänken und Tischen wird er zweifelsohne zu einem beliebten Erholungsort. Im Herbst oder Frühling sollen auch Bäume angepflanzt werden. Desgleichen will das Rathaus dafür sorgen, dass die Autofahrer nicht zu schnell am Park vorbeirasen: Bremsschwellen an beiden Enden des Parks sollen Abhilfe schaffen. Die Anlage ist umzäunt und wird in der Nacht beleuchtet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*