Neue Oberstaatsanwälte für die Arader

Samstag, 25. Februar 2017

Arad - Neue Besen kehren gut, heißt es im Volksmund. In der Maroschstadt will man das beherzigt wissen, um  für die nächste Zeit in der Verhütung und der Bekämpfung vor allem des organisierten Verbrechens gerüstet zu sein: So erhielt DIICOT Arad, die Kreisdirektion für Untersuchung und Bekämpfung des organisierten Verbrechens, auf Verfügung des Obersten Magistraturrats CSM, mit dem Oberstaatsanwalt Codrin Miron einen neuen Leiter. Codrin wirkt als Staatsanwalt bei DIICOT Arad schon seit 2005, seit März 2016, nach dem Abgang von Oberstaatsanwalt Dan Ilarie, bekleidet er das Amt des Oberstaatsanwalts ad interim.  Einen  Leitungswechsel gab es auch bei der Staatsanwaltschaft des Arader Amtsgerichts: Die Gerichtsabteilung der Staatsanwaltschaft wird für die nächste Amtszeit von drei Jahren von Oberstaatsanwalt Dan Ursu gelietet. Das Amt des Oberstaatsanwalts in der Abteilung für Strafverfolgung übernahm ebenfalls für eine Amtszeit von drei Jahren Staatsanwalt Aurelian Mânzu.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*