Neue Regeln für Taxis am Flughafen Otopeni

Donnerstag, 31. Januar 2013

Bukarest (ADZ) - Tourismusminister Relu Fenechiu hat am Dienstag in einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass zukünftig am Flughafen Otopeni Taxis auf den Vorplatz vor dem Ankunfts-Terminal im ersten Stockwerk gerufen werden können. Taxifahrer, die am Flughafen auf Kunden warten, werden dies auf dem Vorplatz im Erdgeschoss machen können.

Außerdem werden laut Minister Fenechiu mehrere öffentliche Telefone am Flughafen aufgestellt, von denen aus gratis Taxiunternehmen angerufen werden können. Damit gerufene Taxifahrer auf den Vorplatz im ersten Stock fahren dürfen, wird der Kunde eine Identifikationsnummer sowie den Namen des Unternehmens an das Flughafenpersonal weitergeben müssen.
Unregelmäßigkeiten betreffend den Taxibetrieb am Flughafen Otopeni wurden schon öfters beanstandet, wobei der öffentliche Druck zu Regeländerungen vor allem vergangenes Jahr nach der Ermordung einer japanischen Studentin gewachsen ist. Die Änderungen sollen in spätestens 20 Tagen in Kraft treten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*