Neue Regelungen bezüglich Vollzug in Kraft

Freitag, 20. Oktober 2017

Bukarest (ADZ) - Das neue Gesetz betreffend vorzeitige Haftentlassungen aufgrund prekärer Vollzugsbedingungen ist nach Angaben von Justizminister Tudorel Toader am Donnerstag in Kraft getreten. Laut neuen Regelungen werden Insassen, die 30 Hafttage unter schlechten Bedingungen absitzen, jeweils 6 zuzügliche Tage als „Kompensation“ für die erduldeten Haftbedingungen angerechnet. Die Entlassungskommissionen der Haftvollzugsanstalten seien bereits vorbereitet in puncto neuem Gesetz – alle Berechnungen seien vorgenommen worden, die ersten vorzeitigen Haftentlassungen sollten bereits gestern erfolgen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*