Neue Runde Mircea Băsescu gegen Bercea Mondial

Rechtsanwalt hat Videoaufzeichnungen hinterlegt

Dienstag, 17. Juni 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Rechtsanwalt Pavel Abraham, der die Familie Sandu Anghel – er ist unter dem Namen Bercea Mondial bekannt – im Prozess verteidigt, den der Präsidentenbruder Mircea Băsescu gegen sie angestrengt hat, teilt mit, dass er Freitag bei der Antikorruptionsstaatsanwaltschaft DNA Konstanza/Constanţa Audio- und Videoaufzeichnungen  hinterlegt hat, die angeblich beweisen, dass Mircea Băsescu von der Familie Sandu Anghel auf verschiedenen Wegen 600.000 Euro entgegengenommen hat. Sie sollten die Befreiung von Bercea Mondial aus dem Gefängnis bewirken. Das jedenfalls behauptet die Tochter von Bercea Mondial, Izaura Anghel.

Der Rechtsanwalt ist der Meinung, dass die Aufzeichnungen Beweise enthalten, die den Gang der Untersuchung gegen seinen Kunden Florin Anghel (der Sohn von Bercea Mondial, der von Mircea Băsescu wegen Erpressung verklagt wurde) ändern könnten. Wegen Erpressung hat Mircea Băsescu auch den Schwiegersohn von Bercea Mondial, Marius Constantin, verklagt.

Zu mehrjährigen Gefängnisstrafen waren Bercea Mondial und sein Sohn verurteilt worden, nachdem sie im Februar 2011 ihren Verwandten Ionuţ Anghel mit Messerstichen schwer verletzt hatten. Mircea Băsescu hingegen ist als Taufpate in dieser Verwandtschaft. Das Präsidentschaftsamt bezeichnet alle Behauptungen der Familie Anghel als pure Erfindungen.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 19.06 2014, 16:25
Tja, hier wird ein bisschen das Wirken des Basescu-Clans in Rumänien beleuchtet. Leider rücken beide Seiten immer noch nicht mit der ganzen Wahrheit heraus und die DNA ist hierbei auch nicht gerade federführend.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*