Neue Tarife für die Inlandspost

Dienstag, 09. April 2019

Bukarest (ADZ) – Bei der rumänischen Post gelten seit Monatsbeginn neue Tarife für die Inlandspost. Das Porto für einen einfachen Inlandsbrief, der nicht mehr als 50 Gramm wiegt, kostet nun 1,70 Lei (bisher 1,50 Lei), bei Schnell-Zustellung mit blauem Prioritaire-Aufkleber aber 2,80 Lei (bisher 2,60 Lei). Schwerere Briefsendungen, die nicht eingeschrieben aufgegeben werden, müssen mit Briefmarken im Wert von 1,80 Lei bzw. bei Schnell-Zustellung mit 2,90 Lei (über 50 bis 100 g), 1,90 Lei bzw. 3,10 Lei (über 100 bis 500 g), 2,40 Lei bzw. 3,60 Lei (über 500 bis 1000 g) und 2,90 Lei bzw. 4,00 Lei (über 1000 bis 2000 g) freigemacht werden.
Das Porto für das Verschicken von Drucksachen im Inland beträgt neuerdings 1,40 Lei statt bisher 1 Leu für Sendungen mit einem Gewicht bis 50 g, 1,50 Lei (über 50 bis 100 g), 1,60 Lei (über 100 bis 500 g), 2,50 Lei (über 500 bis 1000 g) und 2,90 Lei (über 1000 bis 2000 g). Die Möglichkeit, im Inland Drucksachen per Schnell-Zustellung (mit Prioritaire-Aufkleber) zu verschicken, gibt es nicht.
Die komplette Liste der neuen Inlands-Posttarife kann auf der Internetseite der Rumänischen Post unter https://www.posta-romana.ro konsultiert werden.
Für die Auslandspost gelten weiterhin die Tarife, die Anfang Juni 2018 festgelegt wurden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*