Neue Tarife im Astra-Museum

Jeden Donnerstagabend Dokumentarstreifen im Astra-Film-Studio

Mittwoch, 20. Februar 2013

Hermannstadt - Neue Tarife und Abonnements sind im Astra-Museumskomplex ab diesem Jahr gültig. Abgeschafft wurden die Abos, die nur für eines der Museen des Komplexes Gültigkeit besitzen, wer also einen Dauerschein kauft, kann damit alle Einheiten besuchen. Das Familienabo (für Eltern und Kinder) kostet 40 Lei, die das ganze Jahr gültige Karte für Erwachsene 40 Lei. Rentner, deren Monatseinkommen über 1000 Lei liegt, zahlen 20 Lei für das Jahresabo, für jene mit einem Einkommen zwischen 700 und 1000 Lei kostet es 15 Lei, und wer eine geringere Rente hat, kann die Museen kostenlos besichtigen. Für Schüler und Studierende wurde ein Abo-Preis von 10 Lei festgelegt, Erzieher und andere Staatsangestellte in Hermannstadt können ein Familienabo für 30 Lei erhalten. Eine Vergünstigung für Personen mit Jahresabo stellt der das ganze Jahr gültige Parkschein für 10 Lei am Parkplatz des Freilichtmuseums dar.

Die Einzeltickets für das Freilichtmuseum betragen 15 Lei für Erwachsene, 7,5 Lei für Rentner, 3,5 Lei für Schüler und Studierende sowie 10 Lei pro Person in Gruppen über 20 Personen. Das Franz-Binder- und das Emil-Sigerus-Museum kann auch heuer zum Tarif von 5 Lei (bzw. 1 Leu Schüler und Studierende) besichtigt werden. Die Eintrittskarte zu den Dokumentarfilm-Vorführungen im Astra-Film-Studio kostet 6 Lei (1,5 Lei für Schüler und Studierende). Gezeigt werden seit vergangener Woche erneut jeden Donnerstag, nun allerdings ab 18 Uhr und nicht 14 Uhr wie im Vorjahr, Streifen vom Internationalen Astra-Dokumentarfilm-Festival 2012.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*