Neue Verbindungsstraße vorgesehen

Mittwoch, 10. April 2013

hib. Kronstadt – Das Bürgermeisteramt Kronstadt hat beschlossen, eine neue Verbindungsstraße in das sich entwickelnde Einkaufsviertel im Südosten der Stadt anzulegen. Laut Entwurf, wird die Straße an Stelle der ehemaligen Werkeisenbahn, die in das Lastkraftwagenwerk ROMAN führte, gebaut, mit zwei Verbindungen, an die Bukarester Straße/Calea Bucureşti und an die äußere Ringstraße um das Stadtgebiet. Die neue Straße wird unter der vorhandenen Eisenbahnbrücke auf der Strecke nach Bukarest und der ebenfalls vorhandenen Brücke in der Bukarester Straße führen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*