Neue Verfahren gegen Nicuşor Constantinescu

Freitag, 17. Februar 2017

Bukarest (ADZ) - Die Liste der Korruptionsverfahren gegen den früheren Kreisratschef von Konstanza, Nicuşor Constantinescu (PSD), wird immer länger: Der 51-Jährige wurde am Mittwoch aus der Vollzugsanstalt Jilava, wo er gerade eine fünfjährige Haftstrafe absitzt, zur DNA Konstanza gebracht, um über die Einleitung dreier neuer Strafverfahren gegen ihn in Kenntnis gesetzt zu werden.

Die neuen Verfahren gehen auf Anzeigen des Rechnungshofes zurück, in allen wird der Ex-Kreisratschef des Amtsmissbrauchs bezichtigt. Gegenüber der Presse gab sich Häftling Constantinescu zuversichtlich: Dieser Straftatbestand sei inzwischen entkriminalisiert, er selbst gehöre zu jenen, die dagegen Verfassungsbeschwerde eingelegt hätten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*