Neue Wirtschaftsverbindungen Stuttgart-Arad

Freitag, 12. Mai 2017

aa. Arad - Vorstandsmitglieder des Deutsch-Rumänischen Wirtschaftsvereins (DRW) Arad trafen sich Anfang dieser Woche mit einer Delegation der baden-württembergischen Stadt Rottenburg.  Mit dabei waren der Bürgermeister von Rottenburg, Stephan Neher, der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, und der Rektor der Universität für angewandte Wissenschaften, Bastian Emperor. An den Gesprächen nahmen Vertreter der Arader Vasile-Goldiş-Universität und der Stadtverwaltung teil.

Zu den angesprochenen Themen zählten das Projekt der dualen Berufsausbildung des deutsch-rumänischen Wirtschaftsvereins sowie eine mögliche Anwerbung weiterer Investoren aus dem Raum Stuttgart nach Arad.

Den DRW Arad vertraten Vorsitzender Waldemar Steimer sowie Marius Porcolean und Lolita Mallinger. Die deutsche Delegation besuchte anschließend die Rumänienniederlassung des deutschen Unternehmens Oechsler aus Lippa.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*