Neuer DIPI-Chef ist Staatssekretär Mihai Mărculescu

Donnerstag, 01. September 2016

Bukarest (ADZ) - Premier Dacian Cioloş hat am Dienstag den seit Wochenbeginn im Verdacht des Amtsmissbrauchs und der Veruntreuung von Etatmitteln stehenden Chef des Geheimdienstes des Innenministeriums (DIPI), Rareş Văduva, mit sofortiger Wirkung abberufen und Mihai Cristian Mărculescu zu dessen Nachfolger im Rang eines Staatssekretärs ernannt. Auch die restliche DIPI-Führung wurde ausgetauscht: Neue Unterstaatssekretäre und damit stellvertretende DIPI-Chefs sind Marius Halentz Patriche und Cătălin Gadici.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*