Neuer Flug nach Stuttgart

Ab Juli Tarom-Flüge drei Mal die Woche

Freitag, 25. Mai 2018

Hermannstadt – Die Aufnahme eines Direktfluges nach Stuttgart vom Internationalen Flughafen Hermannstadt/Sibiu aus meldete die nationale Fluggesellschaft TAROM Ende vergangener Woche. Ab dem 15. Juli kann die Hauptstadt des Landes Baden-Württemberg mittwochs, freitags und sonntags jeweils um 9.25 Uhr angeflogen werden, der Rückflug geht ab Stuttgart jeweils um 17.20 Uhr. Vom Hermannstädter Flughafen aus fliegt die Tarom sechs Mal in der Woche auch München an und das seit 1999.

„Mit diesem zusätzlichen Flug steigern wir das Vertrauenskapital der Tarom. Das Vertrauen muss ein konstanter Faktor unserer Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt werden. Hermannstadt stellt für die Tarom einen repräsentativen Wachstumspol dar, welcher als ständige Quelle für die wirtschaftliche Entwicklung und den Ausbau unseres Flugnetzes verwertet werden muss. Wir sind überzeugt, dass die Einführung des Direktfluges nach Stuttgart den Bedürfnissen des Marktes entspricht“, erklärte Werner-Wilhelm Wolff, der Generaldirektor der Tarom.

„Der neu angekündigte Direktflug ist das Ergebnis der Politik zur Erweiterung des Flugverkehrs am Internationalen Flughafen Hermannstadt. Die Schaffung eines für die Fluggesellschaften langfristig attraktiven Kontextes ist eine wesentliche Bedingung zur Anziehung neuer Flugrouten und für den Ausbau der bestehenden Flüge. Die Ankündigung der Tarom bestätigt diese Herangehensweise und motiviert uns, diesen Aufwärtstrend beizubehalten“, so Marius Ioan Gîrdea, der Generaldirektor des Hermannstädter Flughafens.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*