Neuer Park an der Unteren Promenade

Das Bürgermeisteramt bemüht sich um die Einrichtung urbaner Oasen

Dienstag, 05. Juni 2018

Unweit der Hermannstädter Altstadt entsteht ein neuer Stadtpark.
Foto: Bürgermeisteramt Hermannstadt

Hermannstadt – Den Vertrag zur Einrichtung eines neuen Stadtparks an der Unteren Promenade/Bulevardul Corneliu Coposu hat die Hermannstädter Bürgermeisterin Astrid Fodor vergangene Woche unterzeichnet. Zwecks Umsetzung der Investition im Wert von 1,05 Millionen Lei erteilte die Stadtverwaltung den Zuschlag der Firmenvereinigung S.C. Nord Construct S.R.L. Sibiu – S.C. Terra Building S.R.L. Sibiu, welche die S.C. Repcons S.R.L. Sibiu als Subunternehmer unterstützt.

„Wir haben versprochen, dass wir dort, wo es der Raum ermöglichen wird, kleinere oder größere Parks einrichten werden, weil die Stadt solche Oasen braucht. Eine freistehende zentrale Fläche werden wir in eine Grünanlage verwandeln, die Möglichkeiten zu Sport und Entspannung bieten wird“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor.

Den neuen Park mit einer Gesamtfläche von 1800 Quadratmetern werden die beauftragten Firmen innerhalb von 60 Tagen auf dem Erdwall an der Unteren Promenade einrichten. Die auszuführenden Arbeiten umfassen die Einrichtung einer 200 Meter langen Allee, die Erneuerung der vier Zugangstreppen und die Schaffung einer Allee für den barrierefreien Zugang, die Einrichtung einer Workout-Zone und eines Spielplatzes samt abwechslungsreicher Ausstattung sowie der öffentlichen Beleuchtung mit LED-Technologie und die Aufstellung der notwendigen Straßenmöbel wie Bänke, Fahrradständer, Mülleimer und eines Trinkbrunnens.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*