Neuer Spielplatz im Goldtal

Dienstag, 07. Oktober 2014

Hermannstadt - Einen neuen Spielplatz weihte am Freitag Bürgermeister Klaus Johannis offiziell ein. Die Anlage richtete die Stadtverwaltung in der Nähe der orthodoxen Kirche in der Ludoş-Straße, im Goldtal-Viertel/Valea Aurie, ein. Auf Anfrage der Hermannstädter wurden auf dem Spielplatz unter den gewöhnlichen Wippen, Rutschen oder Kletteranlagen auch Einrichtungen für Kinder im Alter von unter drei Jahren aufgestellt. Die angebrachten Spielgeräte für Kinder ergänzen auch fünf Fitness-Apparate für Erwachsene.
Die Arbeiten zur Vorbereitung und Einrichtung der Anlage im Wert von 7288 Lei führte die S.C. DPC S.A. durch. Der Bau und die Asphaltierung der Gehwege, im Wert von fast 71.500 Lei, waren Gegenstand eines getrennten Vertrags, der mit der S.C. Terra Building abgeschlossen wurde.

Die S.C. Apă Canal trug mit der Montage eines Wasserspenders bei und der Städtische Dienst für Parks und Grünanlagen schuf mit gerolltem Rasen kleine Grünflächen. Die am Goldtaler Spielplatz aufgestellten Geräte sind Teil der Ausstattungen,  die das Rathaus im Monat Juli angekauft hat. Der Gesamtwert des Vertrags betrug knapp 235.000 Lei und umfasste acht Spielanlagen mit verschiedenen Maßen, zehn doppelte Schaukeln, Rutschen und weitere Geräte. Ein Teil dieser Ausstattungen wurde für den neuen Spielplatz im Goldtal-Viertel verwendet, den Rest stellte die Stadtverwaltung auf sieben weiteren Spielplätzen in ganz Hermannstadt auf. Die Einrichtung des Spielplatzes dauerte rund einen Monat, für die Ausstattungen bietet der Hersteller, bei angemessener Nutzung, eine fünfjährige Garantie.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*