„Neuer Steuerrahmen“ angekündigt

Donnerstag, 26. Juli 2018

Bukarest (ADZ) – Die PSD will das Steuerrecht offenbar abermals ändern: Auf die erst zu Jahresbeginn abgeschlossene „Steuerrevolution“ soll nach Angaben von Finanzminister Eugen Teodorovici ein „neuer Steuerrahmen“ folgen – sein Ressort arbeite bereits daran, damit er zum 1. Januar 2019 in Kraft treten könne, sagte der PSD-Politiker Dienstagabend in einem TV-Gespräch. Es habe sehr viele Änderungen des Steuergesetzbuches gegeben, die nun auch im Steuerverfahrensrecht verankert werden müssten, so Teodorovici.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*