Neuer Wettbewerb für Leiter der Kulturinstitutionen

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Kronstadt - Nachdem im Monat August von 12 Bewerbern nur ein einziger die Prüfung für den Intendantenposten bestanden hat, organisiert das Bürgermeisteramt einen neuen Wettbewerb, um die Leitungsposten bei drei Kulturinstitutionen der Stadt zu besetzen. Es werden kompetente Manager für die Philharmonie, das Dramentheater und die Oper gesucht. Bei der Umfrage „Wie wichtig ist Kultur in Kronstadt?“, deren Resultate im September an die Öffentlichkeit gebracht wurden, stellte sich heraus, dass einer der schwachen Punkte Kronstadts das schlechte Management der Kulturinstitutionen ist. Jetzt hoffen die Vertreter des Bürgermeisteramts, bei der nächsten Wettbewerbsrunde bessere Kandidaten zu finden. Laut Pressesprecher Sorin Toarcea wird der neue Wettbewerb Anfang Januar organisiert. Obwohl eigentlich laut Gesetz ein neuer Wettbewerb 30 Tage nach dem ersten veranstaltet sein sollte. Im September hatten 32 Angestellte des Dramentheaters einen offenen Brief an den Bürgermeister George Scripcaru geschickt, in dem das Bürgermeisteramt beschuldigt wurde, illegale Prozeduren bei der Organisation des Wettbewerbs zu verwenden. Laut Gesetz darf kein Wettbewerb veranstaltet werden bis die Aktivität des gegenwärtigen Leiters nicht evaluiert wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*