Neues Banat-Buch wird präsentiert

Sonntag, 23. September 2012

Temeswar – Ein neues Buch über das Banat und das banatschwäbische Dorf wird am Dienstag, dem 25. September, um 15 Uhr, im Video-Saal des Temeswarer Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses vorgestellt. Der seit Jahren in Deutschland (Nürnberg) lebende, aus dem Banater Gemeinde Perjamosch gebürtige Mundartautor Stefan Michael Müller präsentiert sein neuestes Buch „ Die Spilmanns“. Der 260 Seiten fassende Prosaband mit dem Untertitel „Authentische Erzählungen in Banat-.Schwäbischer Perjamoscher Mundart“, der vor Kurzem im Temeswarer Verlag Cosmopolitan Art Verlag erschienen ist, wird von Annemarie Podlipny-Hehn, Balthasar Waitz, Ignaz Bernhard Fischer und Karl Singer vorgestellt. Der Autor wird anschließend Auszüge aus dem Buch lesen und Autogramme geben. Interessenten und Freunde der Literatur sind herzlich eingeladen.

Stefan Michael Müller, seit Jahren Mitglied des deutschen Literaturkreises „Stafette“, hat bisher Gedichte und Prosa in Banater Mundart und Hochsprache veröffentlicht.2005 erschien sein Lyrikband „Die Brennessel“, 2008 sein Gedichtband „Ruf der Heide“. 2011. Zum Anlaß seines 80. Geburtstags erhielt der Autor für sein Werk die Stefan-Jäger-Ehrenmedaille der gleichnamigen Kulturstiftung.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*