Neues Einkaufszentrum in Lugosch

Als Ersatz: Kaufland baut modernes Fußballstadion

Dienstag, 07. Februar 2012

Lugosch - Einen Fallrückzieher werden die Lugoscher Fußballspieler demnächst auf einem nagelneuen Stadion machen können. Kaufland Rumänien plant, ein modernes Fußballstadion in der Stadt an der Temesch zu errichten, berichtet die Lokalzeitung „Redelteptarea“.

Die Leitung der Kaufland-Kette hofft, noch in diesem Monat das Bürgermeisteramt mit ihrem Projekt zu überzeugen. Im Gegenzug fordert die Kaufland-Leitung ein Grundstück zur Konzession. Das neue Einkaufszentrum soll nämlich dort errichtet werden, wo derzeit das Lugoscher Fußballstadion steht.

Das neue Stadion soll auf der Câmpia Libertăţii gebaut werden, wo ehemals die Lugoscher Rennbahn in Betrieb war. Mehr als 7400 Sitzplätze, eine Flutlichtanlage, 300 Parkplätze, eine Pressetribüne und andere Einrichtungen sieht das Projekt vor. Das neue Fußballstadion soll den modernsten Anforderungen gerecht werden und könnte nach Fertigstellung mit dem Stadion der Fußballmannschaft CFR Cluj verglichen werden. Darüber hinaus sollen unter dem Dealul Viilor zwei kleinere Sporthallen entstehen.

Das Grundstück, auf dem das Einkaufszentrum gebaut wird, wird erst dann an Kaufland konzessioniert, nachdem das neue Stadion funktionstüchtig ist. Etwa 100 neue Arbeitsplätze will Kaufland Lugosch zur Verfügung stellen. Die Arbeiten an dem neuen Stadion dauern voraussichtlich drei Monate.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*