Neues Taxigesetz auf Artikel gebilligt

Donnerstag, 26. April 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Bukarester Taxifahrer hatten sich Dienstag wieder zum Protest auf dem Platz vor dem Parlament aufgestellt, mit ihrer Forderung, dass die Taxifahrer, die ihre Genehmigung aus einer Ortschaft des Kreises Ilfov haben, ihnen in Bukarest nicht mehr Konkurrenz machen sollen. Weitere Proteste wurden jedoch abgesagt, nachdem die Taxifahrer erfahren hatten, dass die Abgeordnetenkammer die Abänderungen im Taxigesetz im Sinne ihrer Forderungen vorgenommen hat. Im Gesetz ist vorgesehen, dass die Taxi-Genehmigung vom Bürgermeisteramt ausgefolgt wird, wo der Antragsteller seinen Wohnsitz hat, und dass sie nur innerhalb dieser Ortschaft gültig ist. Wegen mangelndem Quorum konnte die Endabstimmung über das Gesetz nicht erfolgen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*