Neues Verfahren gegen Gigi Becali begonnen

Freitag, 11. März 2016

Bukarest (ADZ) - Gegen den schon mehrfach zu Haft- oder Bewährungsstrafen verurteilten Inhaber des Fußballclubs Steaua, Gigi Becali, läuft ein neues Strafverfahren: Wegen Falschaussagen und Begünstigung des Täters leitete die DNA am Mittwoch strafrechtliche Ermittlungen gegen ihn ein. Becali gerät damit im Korruptionsverfahren des Immobilienhais Puiu Popoviciu in die Bredouille, gegen den er vor einigen Jahren nach einem Grundstückstreit schwere Vorwürfe erhoben und schließlich Anzeige erstattet hatte – an die er sich nun aber nicht mehr erinnern will. Die Ermittlungsaufnahme erfolgt, nachdem Becali tags davor seine Anzeige vor einer Instanz des Bukarester Berufungsgerichts als „Klatsch und Quatsch“ bezeichnet hatte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*