Neues Wirtschaftszentrum

Dienstag, 13. August 2013

Kronstadt - Der im April dieses Jahres, vom Bürgermeisteramt Kronstadt/Braşov getägtigteVertrag, für den Bau eines Wirtschaftszentrums im Stadtviertel Bartholomae soll nun umgesetzt werden. In den nächsten Wochen soll das Auftragsheft für den Gebäudekomplex fertiggestellt und die Ausschreibung für den Auftragnehmer bestimmt werden.
Der Komplex soll 2014 fertig sein und Raum für schon vorhandene 70 Kleinunternehmen bieten, die zurzeit an anderen Standorten tätig sind. Das Wirtschaftszentrum selbst wird bis zu 130 Mitarbeiter beschäftigen, welche vorwiegend im Bereich der Technologieüberführungen arbeiten werden. Vom Gesamtwert des Ptrojekts,  70,89 Millionen Lei, werden 50 Prozent aus europäischen Mitteln gedeckt. Der Komplex von 18.000 Quadratmeter Fläche wird gegenüber dem schon in Betrieb genommenen Forschungszentrum der Transilvania Universität liegen, auf den ehemaligen Anbauflächen des Forschungszentrums für Kartoffelanbau.  Das Gelände verfügt über Strom-, Gas, und Wasserversorgung und hat auch  eine eigene Abflussanlage.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*