Neujahrsgruß mit schwäbischer Musik

Das Neujahr wurde im Károlyi-Schloss mit einem Musikabend begrüßt

Mittwoch, 06. Januar 2016

Der schwäbische Männerchor eröffnete den Musikabend

Das Karoler Trio sang bekannte sathmarschwäbische Volkslieder

Der Canticum Chor des Ettinger-Lyzeums schaffte gute Stimmung
Fotos: Gabriela Rist

Großkarol - Bereits zum vierten Mal konnten die Bewohner in Großkarol/Carei am Anfang des Jahres ein Konzert im Rittersaal des Károlyi-Schlosses erleben. Begrüßt wurden die Anwesenden, unter ihnen Johann Forstenheizler, Vorsitzender des Regionalforums Nordsiebenbürgen zunächst von Johann Vezer, Kulturreferent des Kreisforums Sathmar/Satu Mare. Neujahrswünsche richtete an die Besucher des Musikabends auch Johann Müller, Vorsitzender des Demokratischen Forums der Deutschen in Großkarol. Der Musikabend begann mit dem Konzert des schwäbischen Männerchors Großkarol-Petrifeld-Sathmar. Unter der Leitung von Johann Vezer sang der Chor bekannte sathmarschwäbische Lieder. Die kleinen Musikanten des Johann Ettinger Lyzeums spielten, geleitet von Zsolt Kuki, auf Flöte und Orgel deutsche Volksmusik und Weihnachtslieder. Der Canticum Chor des Ettinger-Lyzeums trat auch mit deutschen Melodien auf. Großen Beifall ernteten der Canticum Novum Chor aus Großkarol, geleitet von Szilveszter Lörinc und der Harmonia Chor ebenfalls aus Großkarol, geleitet von Erika Fazakas. Schwäbische Weisen konnte man auch in Darbietung des Karoler Trios, gebildet aus Johann Vezer, Tünde und Lörinc Szilveszter sowie des Karoler Duetts (Stefan Egeli und Johann Vezer) hören. Das Konzert wurde von den dankbaren Zuhörern mit einem großen Applaus belohnt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*