Neumarkt mit Saisonpremiere

Dienstag, 13. September 2016

Dinamo Bukarest bleibt nach dem 7. Spieltag der Ersten Liga in der Wertung unerwartet hinter Mannschaften wie FC Botoşani und CSU Craiova zurück. In einem vermeintlich leichten Auswärtsspiel unterlagen die „Dynamos“ bei der bisher noch ohne Punktgewinn dastehenden ASA Neumarkt.

Dabei ließen sich die Bukares-ter bereits in der ersten Spielhälfte die Führung entgehen, als Stürmer Gnohere einen Strafstoß vergab. Trotzdem übernahm die Mannschaft von Trainer Ioan Andone nach der Pause die Führung durch einen Treffer von Dorin Rotariu. Ianis Zicu drehte jedoch mit zwei Toren das Spiel zum 2:1. ASA holt damit ihre ersten Punkte der Saison, Dinamo unterliegt zum ersten Mal seit dem Pokalfinale, das sie im Elfmeterschießen gegen CFR Klausenburg verloren hatte. Ianis Zicu machte eine wohl euphorische Ansage, die aber auch viel triste Realität enthält: So wie die rumänische Liga sich derzeit darstelle, könne er noch locker 3-4 Jahre spielen, wird der nun schon fast 33 Jahre alte Kicker in den rumänischen Medien zitiert.
 

Ebenfalls 2:1 endete auch das zweite Montagsspiel zwischen dem FC Viitorul und Concordia Chiajna. Auch in dieser Partie entschied ein zweifacher Torschütze das Geschehen: Chiţu erzielte beide Treffer des Gastgebers, Pena konnte in der Nachspielzeit nur noch Resultatskosmetik betreiben. Der FC Viitorul verweilt nach mäßigem Start auch mit diesem Sieg noch in der Tabellenhälfte, die letztendlich zu den Spielen um die Vermeidung des Abstiegs führt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*