Neun Jahre Haft wegen Erpressung von Mircea Băsescu

Samstag, 11. März 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Bukarester Appellationsgericht hat Donnerstag die rechtskräftigen Urteile gegen die Mitglieder des Anghel-Clans gefällt, die 2014 vom Präsidentenbruder Mircea Băsescu 200.000 Euro erpresst haben und in flagranti gestellt wurden. Florin Anghel, der Sohn von Sandu Anghel, genannt Bercea Mondial, erhielt neun Jahre Gefängnis mit Vollzug. Marius Constantin, der Schwiegersohn von Bercea Mondial, wurde zu drei Jahren und 310 Tagen Haft mit Vollzug verurteilt. Izaura, dessen Frau, erhielt zwei Jahre und fünf Monate auf Bewährung. Grinică, ein weiterer Sohn von Bercea Mondial, der zur Zeit der Tat noch minderjährig war, kam mit sechs Monaten Polizeikontrolle davon.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*