Neunjähriger begeht Mord an Großmutter

Donnerstag, 31. Mai 2018

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Tragisches Ende eines Familienstreits: In einer Auseinandersetzung um exzessives Computerspielen hat am Dienstag ein Bukarester Neunjähriger seine Großmutter niedergestochen und dabei tödlich verletzt. Im Anschluss an die Tat rief er den Notarzt; die Notfallmediziner konnten nur noch den Tod der 70-Jährigen feststellen. Der Fernsehsender ProTV berichtete am Dienstagabend, der Sohn einer Ärztin leide unter der Verhaltensauffälligkeit ADHS. Er solle nun eingehend psychologisch untersucht werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*