Niederländische NN hält 5,01 Prozent von Transgaz

Samstag, 10. September 2016

Bukarest (ADZ) – Die niederländische Gruppe NN hält nach einer Börsentransaktion  5,01 Prozent von  der Erdgastransportgesellschaft Transgaz. Die Transaktion  erfolgte über mehrere Gesellschaften, die zur NN gehören. Vor der Transaktion hatten die Niederländer 588.477 Transgaz-Aktien, jetzt sind es 589.697, was 5,01 Prozent entspricht. Im ersten Halbjahr hatte Transgaz einen Gewinn von 282 Millionen  Lei,  das sind etwa 12 Prozent weniger als vor einem Jahr. 2015 hatte Transgaz Einnahmen von insgesamt 1,917 Milliarden Lei (plus 13,5 Prozent), der Gewinn lag bei 488,7 Millionen Lei  (minus 2,8  Prozent). Transgaz wird zu 58,5 Prozent vom rumänischen Staat kontrolliert.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*