Niederlagen für Neumarkt und Klausenburg

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Hermannstadt (ADZ) Zum Auftakt der zweiten Gruppenphase des FIBA Europe Cups mussten sowohl U-BT Klausenburg als auch BC Mieresch Niederlagen hinnehmen. Die Klausenburger verloren ihr Auftaktspiel in Stuhlweißenburg/Székesfehérvár gegen den ungarischen Vizemeister Alba Fehérvár mit 92:83 (46:45). Bester Werfer aufseiten der Gäste war der Serbe Aleksandr Rasic mit 19 Punkten. Deklassiert wurde der BC Mieresch in Chalon-sur-Saone. Gegen Elan Chalon verloren die Neumarkter mit 101:65 (36:32). Mit 18 Punkten erzielte Dalibor Djapa mehr als die Hälfte aller Punkte für Neumarkt. Am kommenden Dienstag empfängt U-BT Klausenburg den französischen Club EB Pau-Orthez, die ihr Auftaktspiel gegen JIP Pardubice gewannen. Tags darauf spielt der BC Mieresch in heimischer Halle gegen Gaziantep Basketbol. In der Basketball-Champions-League empfing CSM Großwardein gestern Abend Maccabi Rischon LeZion. Einen Rückschlag mussten die EWE Baskets Oldenburg hinnehmen. Der Bundesligist verlor am Dienstagabend in der Champions-League beim französischen Meister ASVEL Villeurbanne mit 69:76 (37:43).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*