Nikolausbasar im Ettinger-Lyzeum

Die kleinen Verkäuferinnen und Verkäufer stellten mit Hilfe ihrer Lehrerinnen und Eltern ihre Waren aus

Samstag, 06. Dezember 2014

Es gab allerlei Selbstgebasteltes und Leckeres im Angebot

Vorstellung der Grundschulkinder in der Mensa des Lyzeums
Fotos:Thomas Hackl

Sathmar - Am 3. und am 4. Dezember fand im Johann Ettinger Lyzeum der diesjährige Nikolausbasar statt. Am Mittwoch feierten die Kinder der Vorbereitungsklassen und der ersten Klassen und am Donnerstag kamen die Klassen zwei, drei und vier zum Fest. Von fröhlichen Kinderstimmen war die Mensa des Ettinger-Lyzeums an beiden Nachmittagen des Nikolausbasars erfüllt. Aufgeregt und voller Erwartung traten die Kleinen auf die Bühne um die Gedichte, Lieder und Tänze, die sie mit Hilfe ihrer Lehrerinnen und dem Musiklehrer einstudiert haben, vorzutragen. Nachdem sie für ihre Vorstellung von den anwesenden Eltern und Großeltern applaudiert wurden, erschien auch der Nikolaus im Saal und nach einem Gespräch mit den Kindern verteilte er an jedes Kind ein kleines Geschenk. Der eigentliche Nikolausbasar wurde auf dem Flur des Lyzeums veranstaltet. Die kleinen Verkäuferinnen und Verkäufer stellten mit Hilfe ihrer Lehrerinnen und Eltern ihre Waren aus. Es waren selbstgebackene Kuchen, verschiedene Weihnachtsdekorationen, Spielzeuge, Bilderbücher und vieles mehr im Angebot. Anschließend wurden von den Kleinen die übrig gebliebenen Kuchen und Süßigkeiten an ihre Mitschüler großzügig verteilt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*