Noch ein Heim für Straßenhunde

Mittwoch, 14. Mai 2014

Kronstadt - Eingeleitet wurden die Arbeiten an einem neuen Heim für Straßenhunde. Dieses wird in Zeiden gebaut und  ist ein Projekt, das in  Zusammenarbeit von elf Bürgermeisterämtern aus dem Umfeld entstanden ist: Zeiden, Rosenau, Predeal, Săcele, Weidenbach, Neustadt, Brenndorf, Petersberg, Heldsdorf, Törzburg und Honigberg. Es wird jenseits des Protan-Betriebs an der Straße, die nach Heldsdorf führt, errichtet. Die Bauarbeiten sollen in zwei Jahren abgeschlossen werden. Träger des Heims ist die Kronstädter Direktion für Tierschutz. Das 3364 Quadratmeter umfassende Gelände wurde vom Zeidner Bürgermeisteramt zur Verfügung gestellt und wurde dem neu gegründeten Verein konzessioniert. Laut Projekt sind 18 Prozent der Fläche für die Zwinger und 15 Prozent für den Bau für veterinäre Betreuung. Die restliche Fläche umfasst Zugangswege und Grünflächen. Durch den Bau dieses Tierheims soll das Problem der Straßenhunde in genannten Ortschaften gelöst werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*