Noch ein Musiker als Ehrenbürger

Donnerstag, 04. Oktober 2012

Kronstadt - Der international bekannte Violinist Şerban Lupu ist zum Ehrenbürger von Kronstadt/Braşov ernannt worden, wo er 1952 geboren wurde. Zwanzig Jahre später ist er ausgesiedelt und vervollständigte sein Musikstudium in England (Guidhall School of Music) und in den USA an der Indiana University. Er ist auf den berühmtesten Bühnen weltweit aufgetreten, erhielt für seine Interpretationen mehrere internationale Preise. Er war Initiator und auch Sponsor des Kronstädter Musikfestivals „Cetatea muzicală a Braşovului“ (Kronstädter Musikfestung) von 2002 bis 2010. Davon wurden neun Auflagen ausgetragen. Daran beteiligten sich bekannte Musiker aus dem In- und Ausland und hat somit zur weiteren internationalen Bekanntmachung der Stadt beigetragen. Nach dem er 2011 in den Rentenstand trat, ist er in die Heimat zurückgekehrt und lebt in Kronstadt und Bukarest. Şerban Lupu konzertiert weiter und hat sich nun vor allem der Erforschung und besseren Auswertung des Werks von George Enescu gewidmet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*